Abfall & Müll

  • Restmüll, Bioabfälle, Wertstoffe, Glas und Papier gehören bei der Entsorgung in die dafür separaten Behälter.
  • Die Reduzierung von Restmüll kann Ihre Kosten erheblich entlasten. Informieren Sie uns, wenn der Restmüllbehälter nicht ausgelastet ist, um zur Kostenreduzierung ggf. den Abfuhrzyklus zu ändern.
  • In den gelben Wertstoffbehältern dürfen nur Artikel mit dem grünen Punkt und kein Restmüll oder anderer Unrat gesammelt werden.
  • Gelbe Behälter mit falschem Inhalt werden vom Entsorger nicht abgeholt. Die Aufwendungen der dann entstandenen Entsorgung als Restmüll belasten Ihre Betriebskosten zusätzlich.
  • Bei persönlicher Feststellung einer falschen Entsorgung durch Zeugen werden die angefallenen Kosten dem Verursacher in Rechnung gestellt.
  • Sondermengen an Müll, z.B. Säcke mit Tapeten, können direkt auf der Mülldeponie angeliefert werden. Nutzen Sie auch den Wertstoffhof.

Toiletten sind keine Müllschlucker

  • Werfen Sie bitte keine Küchenabfälle, Windel, Katzenstreu usw in Toiletten und Ausgussbecken.
  • Neben möglichen Verstopfungen sind Nahrungsreste in der Kanalisation eine hervorragende Futterquelle für Ratten.

Teilen Sie diese Seite:

Wohnungsbaugenossenschaft "Stadt Bad Berka" e.G.

Blankenhainer Straße 70
99438 Bad Berka

Fon (03 64 58) 58 80 0
Fax (03 64 58) 58 80 18

info@wbg-badberka.de

Geschäftszeiten

Dienstag9 – 12 und 14 – 18 Uhr
Donnerstag9 – 12 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Datenschutz
Sitemap
Impressum
Cookie-Einstellungen

© 2023 Wohnungsbaugenossenschaft "Stadt Bad Berka" e.G.
Webdesign & Marketing:
Werbeagentur ideenwert